Flensburger Hefte

Mein Leben

Schicksal und Aufgabe

ISBN: 978-3-945916-00-1
Einband: kartoniert
Informationen: 192 Seiten
Inhaltsverzeichnis: Download als PDF
Preis: 17,00 €

Kurzbeschreibung

Mit Beiträgen von: Esther Bejarano, Marcel Botthof, Rebekka Breth, Johanna Fürst, Dr. Dietmar Höhne, David Kannenberg, Walter Kohl, Peter Krause, Sebastian Nahrwold, Dr. Konrad Schily, Ingo Weerts, Wolfgang Weirauch.


Kaum etwas ist so abwechslungsreich und unterschiedlich wie das Leben des Menschen. Dem einen Menschen wird fast alles in den Schoß gelegt, ein anderer Mensch muß von frühester Kindheit gegen Widerstände kämpfen, um überhaupt existieren zu können, wird aber dadurch zu einem starken und anderen Menschen. 
Die menschliche Biographie ist ein bunter Lebensteppich, den man sich vor allem selbst knüpft, dessen Gestaltung aber immer wieder wie von außen beeinflußt, behindert oder sogar weitgehend zerstört wird, so daß ein ganz anderes Kunstwerk gebildet wird, als man sich ursprünglich vorgenommen hat.
In diesem FLENSBURGER HEFT stellen wir Ihnen verschiedene Menschen vor, die ein schweres Schicksal hatten, aber sehr viel aus ihrem Leben gemacht haben: einen Mann, der das schwere Schicksal als Sohn eines Bundeskanzlers ertragen mußte; eine im Beruf erfolgreiche Frau mit schwerer Kindheit, die alles verloren hat; einen Psychotherapeuten, der Drogensüchtigen half und durch eine lange Haftzeit zu einem spirituellen Menschen wurde; den Mitbegründer eines Krankenhauses und einer Universität sowie junge Menschen, die mit Hilfe einer Hilfsorganisation neue Impulse für ihr Leben erhalten haben.
Einleitend berichten wir von dem mit keinem anderen Schicksal zu vergleichenden Leben einer Frau, die Auschwitz überlebt hat und in Schulen und Konzerten unermüdlich gegen das Vergessen spricht und singt.

zurück zur Übersicht

Flensburger Hefte Shop Weida
Platz der Freiheit 20
D- 07570 Weida
info@flensburgerhefte-shop.de
Tel. +49 (03 66 03) 71 98 78