Flensburger Hefte

Einblicke in die Anthroposophie

ISBN: 978-3-926841-99-5
Einband: kartoniert
Informationen: 200 Seiten
Inhaltsverzeichnis: Download als PDF
Preis: 15,00 €

Kurzbeschreibung

Mit Beiträgen von: Michaela Glöckler, Henning Kullak-Ublick, Klaus-Dieter Neumann, Hans-Werner Schroeder, Johannes Stüttgen, Wolfgang Weirauch, Emanuel Zeylmans; 9 sw. Abb.


Anthroposophie, was ist das eigentlich? Eine Weltanschauung, eine Wissenschaft von der Wirklichkeit des Geistes? Ist sie eine Methode, um das Geistige in Welt und Mensch, um geistige Wesen, das Böse oder die Wirksamkeit von Reinkarnation und Karma im menschlichen Leben zu erkennen?

Dieses Buch gibt spannende Einblicke in die Vielfältigkeit anthroposophischer Forschungsergebnisse. Sie erfahren etwas über Naturgeister, Engel, die Trinität und das Böse, über Rudolf Steiner und die Anthroposophische Gesellschaft, über Meditationspraktiken und Konzentrationsübungen, über Beuys' erweiterten Kunstbegriff und die Arbeit an der sozialen Plastik sowie über die allgemeine Schulkrise und die Alternative der Waldorfpädagogik mit ihren Stärken und Schwächen.

Es sind anthroposophische Impressionen, Schlaglichter auf einzelne Aspekte der Anthroposophie. Gleichzeitig berichten die Interviewpartner aus ihrer Biographie, wie sie der Anthroposophie begegnet sind und wie sie mit ihr arbeiten.

zurück zur Übersicht

Flensburger Hefte Shop Weida
Platz der Freiheit 20
D- 07570 Weida
info@flensburgerhefte-shop.de
Tel. +49 (03 66 03) 71 98 78