Flensburger Hefte

Märchen

ISBN: 978-3-926841-29-2
Einband: kartoniert
Informationen: 212 Seiten
Inhaltsverzeichnis: Download als PDF
Preis: 15,00 €

Kurzbeschreibung

Mit Beiträgen von: Ludwig Denecke, Arnica Esterl, Erich Franzke, Heino Gehrts, Rudolf Geiger, Peter Heidrich, Ursula Heindrichs, Thomas Höfer, Gudrun Hofrichter, Annegret Kühl, Klaus-Dieter Neumann, Ernst-Martin Krauss, Johannes Stüttgen, Wolfgang Weirauch; 27 sw. Abb.

 

 

Es war einmal eine Zeit, in der das Wünschen noch geholfen hatte. Versunken im Lauf der Jahrtausende scheint diese Phase der Menschheitsgeschichte endgültig verloren. Nur die Märchen künden noch von dieser Zeit, in der die geistige Welt für die Menschen noch heller, die physische Welt dagegen wie von einem Schleier verhangen war.

Märchen schildern Phasen aus der Menschheitsentwicklung, die Individuation des Menschen, seine Irrwege, die verschlungenen Pfade seines Schicksals und seine Auseinandersetzung mit dem Bösen. Die Akteure des Märchens sind ein Spiegel unseres Seelenlebens, unseres Schicksals, unseres Lebenskampfes.

Märchen sind Schätze der Menschheitsgeschichte und werden als solche seit einigen Jahren wiederentdeckt. In diesem Band sprechen wir mit den verschiedensten Fachleuten und beleuchten mit ihnen alle Facetten des Märchens.

2. Auflage 2004

 

 

zurück zur Übersicht

Flensburger Hefte Shop Weida
Platz der Freiheit 20
D- 07570 Weida
info@flensburgerhefte-shop.de
Tel. +49 (03 66 03) 71 98 78